Schlagwort-Archiv: Warte- und Informationszentrum

Neues Schmuckstück von Ickelheim

„Hand in Hand“ wurde das Waaghaus in einem sportlichen Zeitrahmen umgebaut. Viele fleißige Hände der Dorfgemeinschaft und der Ickelheimer Handwerker haben in kürzester Zeit unser Waaghaus zu einem neuen Schmuckstück in der Dorfmitte gemacht.

1672 als Wachhaus gebaut und für diesen Zweck lange Zeit genutzt. Im 19. Jahrhundert war dann die Viehwaage und die Wiegeeinrichtung der Fuhrwerkswaage im danach benannten „Waaghäuschen“ untergebracht.
Unter dem Arbeitstitel „Vom Wachhaus zum Kommunikations- und Informationszentrum“ hat der Verein Ickelheim – Dorfgemeinschaft e.V. nach der Gründungsversammlung im Sept 2012 die ersten Gespräche geführt und für die Realisierung geworben. Nach der Freigabe der Spenden und Fördermittel ging es Anfang Juni 2013 ans Werk.

Mit dem erstmalig gefeierten großen „Dorffest aller Vereine“ gab es einen sehr schönen Rahmen für die Einweihung.
Nach dem Aufbau der Zelte und Biertischgarnituren vor dem Haus der Begegnung wurde am Samstagabend mit einem Grillfest begonnen. Am Sonntagmorgen waren die Bänke beim Freiluftgottesdienst mit unserer Pfarrerin Frau Boxdorfer-Nickel wieder sehr gut gefüllt. Zur Einweihungshandlung um 14 Uhr hatten sich viele Zuhörer unter der Linde versammelt und verfolgten die Ausführungen und Grußworte und die Segnung des Waaghauses.

Impressionen vom Waaghausprojekt, den vielen Helfern aus den Vereinen und dem Dorffest zeigen die nachfolgenden Bilder.

Waaghausprojekt


Dorffest

Vom Waaghaus zum Warte- und Informationszentrum

Im Inneren des bekannten Waaghauses war über lange Jahre hinweg die Wiegeeinrichtung der Fuhrwerkswaage und die Großviehwaage untergebracht. Beide waren schon lange Zeit nicht mehr im Betrieb.

Die Dorfgemeinschaft – Ickelheim e.V. hat deshalb eine neue Nutzung vorgeschlagen und das Projekt „Vom Waaghaus zum Warte- und Informationszentrum“ gestartet.

Zuerst gab es eine Räumaktion. Es wurden die Waagen ausgebaut und und die im Laufe der Jahre angesammelten Dinge entfernt.

DSC05350(1)

Ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Rückbau des ursprünglichen Waaghauses ist erreicht. Fleißige Hände haben einen Teil des Betonfußbodens schon am Samstag vorher mit dem Kompressor zerteilt. Am Samstag, 18.05.2013, wurde der restliche Boden zerteilt und die Betonbrocken aufgeladen.

DSC05415(1)DSC05456(1)

Inzwischen wieder „aufgebaut“. Viele Stunden wurden schon investiert um die Basis
für den Innenausbau zu schaffen (Elektroinstallation, Ausbauplatten befestigen, Schotter und Splitt einbringen, Begrenzungssteine setzen, …).

Von außen sieht man die deutliche Veränderung durch das neue und die wieder eingesetzten Fenster und die neuen Fensterläden.
Am Samstag, 29.06.2013, sind die Bodenplatten gelegt worden. Das Foto zeigt den Stand im Innenbereich.

PICT0585(1)

Ab Montag, 01.07.13 brauchen wir abends jeden Tag Helfer um die Endspurtarbeiten zu erledigen.

Am 14.07.2013 startete dann um 10:30 Uhr das große Dorffest aller Vereine mit der Einweihung.
Die Windsheimer Zeitung berichtet wie folgt (siehe Hyperlink).

WZ_20130716_Waaghaus

Nun ist das neue Schmuckstück im Mittelpunkt von Ickelheim fertig.
Vielen Dank für die Unterstützung der Bürger und Handwerker Ickelheims, die mit der Zur-Verfügung-Stellung von Maschinen und Geräten und Ihrer Tatkraft beigetragen haben.
Vielen Dank auch an alle Sponsoren und Freunde – „Hand in Hand – zum Wohl von Ickelheim“.